Seite 1 Seite 1

Bremstechnik und Bremsproben, 2. Auflage

Jürgen Janicki

Reihe: BFV-PRAXIS

Auflage: 2. überarbeitete und erweiterte Auflage

Format: Print

Erscheinungsdatum: vsl. Februar 2022

Seiten: ca. 140

Maße: 17 x 24 cm, Softcover

Gewicht: 340 g

ISBN: 978-3-943214-33-8

Kurzbeschreibung

Das BFV Praxis-Fachbuch „Bremstechnik und Bremsproben“ erscheint in der aktualisierten zweiten Auflage. Es beschreibt zum einen, wie Eisenbahnbremssysteme grundsätzlich funktionieren, und erläutert zum anderen, wie Bremsproben durchzuführen sind. Neben dem ordnungsgemäßen Bedienen der Bremsen ist ihre regelmäßige Prüfung ein wichtiges Kernelement bei der Durchführung eines sicheren Eisenbahnbetriebs. Das Fachbuch stellt deshalb die Komponenten Technik und Sicherheit im Zusammenhang und praxisnah dar.

 

Mit der komplett überarbeiteten zweiten Auflage wird der Inhalt des Fachbuchs an die aktualisierte Bremsvorschrift (Ril 915 DB AG/VDV-Schrift 757) angepasst. Zahlreiche neue Grafiken und Fotos aus der Praxis erleichtern das Verständnis der komplexen Zusammenhänge. Anschauliche Beispiele und Wiederholungsfragen regen zum Selbststudium und zur Wissensvertiefung an.

 

Es ist ein praktischer Helfer für alle Mitarbeiter*innen, die mit der Vorbereitung und Durchführung von Zugfahrten betraut sind: 

Zielgruppen

  • Triebfahrzeugführer*innen, Wagenmeister*innen, Wagenprüfer*innen und Rangierer*innen
  • Mitarbeiter*innen in Werkstätten
  • Bremsschlosser*innen
  • Zugbegleiter*innen mit betrieblichen Aufgaben
  • Trainer*innen/Fach- und Führungskräfte
  • Berufsanfänger*innen
  • Eisenbahninteressierte

 

Themen

Grundlagen Eisenbahnbremstechnik, Zusätzliche Bremsen und Sondereinrichtungen, Bremseinrichtungen, Bremsanschriften, Bremsprobe, Bremsproben durchführen, Bremsbetrieb

Bremstechnik und Bremsproben, 2. Auflage

41,90 

Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: 978-3-943214-33-8 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Support

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie uns:

030 / 200 95 22-0

Hilfe finden Sie auch auf unserer FAQ-Seite.

X